Soziale Verantwortung

Die NEUE HEIMAT TIROL versteht sich als soziales Bollwerk gegen die Wohnungsnot in einem Bundesland mit überdurchschnittlich hohen Wohnkosten. Als gemeinnützige Wohnbaugesellschaft bieten wir vor allem Familien, wirtschaftlich Schwächeren sowie hilfsbedürftigen und älteren MitbürgerInnen folgende Vorteile:

  • Unbefristete Mietverträge mit Kündigungs- und Preisschutz
  • Leistbarer „Wohnstart“: keine Maklergebühren, niedrige Kautionen bzw. Finanzierungsbeiträge
  • Verträgliche Wohnkosten (durchschnittliche Bruttomiete EUR 7,77 je m2)
  • Maximale Wohnbauförderung durch das Land Tirol
  • Kinderfreundliches, seniorengerechtes und barrierefreies Bauen
  • Laufende Instandhaltung und Verbesserung der bestehenden Bausubstanz
  • Laufende Optimierung der Kosten für Heizung, Hausbetreuung, Versicherung u.ä.
  • Erfolgreiche Delogierungsprävention

Diese Vorteile erreichen und sichern wir durch die folgenden Maßnahmen:

  • Hervorragende Eigenkapitalausstattung durch sparsames und effizientes Wirtschaften
  • Wiederverwendung des Gewinns für Grundankäufe, Instandhaltungsarbeiten usw.
  • Günstigere Baukosten durch Vorfinanzierung
  • Ankauf von günstigen Grundstücken, die ausschließlich mit Eigenmitteln der NHT finanziert werden
  • Wettbewerbsvorteile durch Unternehmensgröße, Bonität und Eigenkapitalausstattung

Unsere Auszeichnungen

Trigos Preis

2006

"Wir sind inklusiv" - Auszeichnung für betriebliche Inklusion

2018