Ein Stück Tiroler Zeitgeschichte

Die gemeinnützige Wohnbaugesellschaft "Neue Heimat" wurde im Jahre 1939 gegründet – in erster Linie, um Wohnraum für die Südtiroler Umsiedler ("Optanten") zu schaffen. Nach dem Ende des 2. Weltkrieges waren ihre vorrangigen Aufgaben die rasche Wiederherstellung zerstörten Wohnraumes und die Bewältigung der Programme zur Barackenabsiedlung. Heute ist die NEUE HEIMAT TIROL führender Bauträger und Hausverwalter Tirols. Sie befindet sich je zur Hälfte im Eigentum des Landes Tirol und der Stadt Innsbruck, ihre Markenzeichen sind erschwingliche Eigentums- und Mietwohnungen bzw. optimierte Bewirtschaftungskosten.

Als Beraterin und Problemlöserin in Fragen des sozialen Wohnungsbaus bietet die NEUE HEIMAT TIROL ihre Dienste allen Tiroler Gemeinden und Institutionen an. Großer Wert wird auf kostenorientierte Architektur, hohe Wohnqualität und verstärkte Umweltorientierung gelegt.

Kompetenzen und Erfahrung

Kompetenzen und Erfahrung

Jahresbericht 2018

CSR-Bericht 2018

Unsere MitarbeiterInnen

Unsere MitarbeiterInnen

Leistbarer Wohnbau von A bis Z

Von der Akquise eines Grundstücks bis zum neuen Zuhause - der Mitarbeiter-Imagefilm zeigt eindrucksvoll, was es alles braucht, um leistbaren Wohnraum zu realisieren.

Auszeichnungen

Klima aktiv (Lodenareal)

2012

Bauherren-Preis der Architekten Österreichs (Wohn- und Pflegeheim An-der-Lan Straße)

2015

Austria's Leading Companies (1. Platz)

2016

ÖQA-Zertifikat-Austria Gütezeichen Hausverwaltung

2018

Tiroler Sanierungspreis (Sinfonia Sanierung, Innsbruck)

2018

Ausgezeichneter Tiroler Traditionsbetrieb

2019

Bei der Neuen Heimat Tirol arbeiten

Bei der Neuen Heimat Tirol arbeiten

EigentümerInnen

Land Tirol

Stadt Innsbruck

Aufsichtsrat und Geschäftsführung

Aufsichtsrat-Vorsitzer: LAbg. Bgm. Mag. Jakob Wolf, Umhausen (2.v.l.)

Aufsichtsrat-Vorsitzer Stellvertreter: Mag. Lukas Krackl, Gemeinderat, Innsbruck (Bildmitte)

Aufsichtsrat-Mitglieder:
Mag. Markus Kröll, Arbeiterkammer Tirol, Innsbruck (7.v.r.)
Dr.in Margit Schäfer, selbstständig, Aldrans (2.v.r.)
Univ.-Prof.in DIin Dr.in Maria Schneider, Innsbruck (3.v.l.)

Andreas Wanker, Gemeinderat, Innsbruck (6.v.l.)
Bmstr. Ing. Elmar Draxl, Obmann des Betriebsausschusses, Mieming (4.v.l.)
Claudia Eppensteiner, Angestellten-Betriebsrätin, Matrei (6.v.r.)
Peter Lener, Arbeiter-Betriebsrat, Innsbruck (3.v.r.)

Geschäftsführung:
Hannes Gschwentner, techn. Geschäftsführer (1.v.l.)
DI Mag. Markus Pollo, kaufm. Geschäftsführer (5.v.l.)

Prokuristen:
DI (FH) Heidi Geisler (1.v.r.)
Dr. Daniel Köll, MSc (4.v.r.)
Ing. Engelbert Spiss (nicht im Bild)

  0
MitarbeiterInnen 

  0
Gesamteinheiten in Verwaltung 

in  0
Gemeinden aktiv 

Anfahrt

Gumppstraße 47
6020 Innsbruck, Austria