Reutte
Gossenbrotstraße

2. Bauabschnitt

Reutte
Gossenbrotstraße

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:1507

Die NEUE HEIMAT TIROL errichtet in Reutte eine Wohnanlage mit 40 Mietwohnungen samt Tiefgarage. In Summe hat die NHT im Rahmen der beiden Bauabschnitte 11,3 Mio. Euro investiert.

Details

  • 40 Mietwohnungen
  • Passivhausqualität
  • Grünraum mit Speilplatz
  • großzügig, geschwungene Balkone
  • Solaranlage
  • Komfortlüftung
  • 41 Tiefgaragen - und 27 Besucherparkplätze
  • Spielplatz

Beschreibung

Das ortsansässige Architekturbüro Walch zeichnet sich für die Pläne des fertiggestellten Bauabschnitts verantwortlich. Auf dem 4.657 m² großen Grundstück wurden jeweils zwei viergeschoßige Baukörper errichtet. Im südseitigen Gebäude sind 24 und im nordseitig angelegten Gebäude 16 Wohnungen untergebracht. Die beiden Gebäude wurden dabei in einen großzügigen Grünraum mit Spielplatz eingebettet. Die in Passivhausqualität gebauten Wohnungen erfüllen alle ökologischen und energiesparenden Ansprüche. Die Heizung wird über eine GasAbsorptionswärmepumpe betrieben.

Übergebene Wohnbauprojekte

Reutte - Gossenbrotstraße

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:1508
Baubeginn

Juni 2015

Fertigstellung

Oktober 2016

Reutte
Gossenbrotstraße
2. Bauabschnitt
Baubeginn: Juni 2015
Fertigstellung: Oktober 2016


Gossenbrotstraße
6600 Reutte