St. Johann
Oberhofenweg

St. Johann
Oberhofenweg

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:1657

Die NEUE HEIMAT TIROL errichtete in St. Johann am Oberhofenweg eine neue Wohnanlage mit insgesamt 41 Wohnungen (davon 15 objektgeförderte Eigentumswohnungen und 26 Mietwohnungen mit Kaufoption) samt Tiefgarage. Bis zum Herbst 2019 sollen die neuen Wohnungen fertiggestellt werden. Die NHT investiert im Rahmen dieses Projekts rund 6,9 Mio. Euro für leistbaren Wohnraum.

Details

  • 15 objektgeförderte Eigentumswohnungen
  • 26 Mietwohnungen mit Kaufoption
  • Passivhausbauweise
  • Kinderspielplatz
  • Photovoltaikanlage auf dem Dach

NHT setzt auf Passivhausqualität

Die Pläne für den Neubau am Oberhofenweg stammen vom Wiener Architekten Günther Koppelhuber. Errichtet werden drei Wohnhäuser mit teilweise unterschiedlicher Höhe. Das südlichste Haus hat vier oberirdische Geschoße, die beiden nördlichen Gebäude vier bzw. drei Wohnebenen. Sämtliche Wohneinheiten verfügen über Balkone bzw. Terrassen. Die Wohnraumlüftung sorgt für ein angenehmes Raumklima.

Die gemeinsame Tiefgarage mit 46 Abstellplätzen verbindet die drei Wohnhäuser. Auf der Grünfläche zwischen den Gebäuden ist der Kinderspielplatz angeordnet. Die Wohnanlage wird komplett in NHT-Passivhausstandard ausgeführt. Die Wärmeversorgung erfolgt über einen Fernwärmeanschluss der Ortswärme St. Johann. Zusätzlich wird auf dem Dach eine kleine Photovoltaikanlage für den Energiebedarf der Allgemeinteile (Lüftungsanlage, etc.) installiert.

Übergebene Wohnbauprojekte

St. Johann in Tirol - Oberhofenweg

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:850
Baubeginn

Frühjahr 2018

Fertigstellung

Oktober 2019

St. Johann
Oberhofenweg
Baubeginn: Frühjahr 2018
Fertigstellung: Oktober 2019


Oberhofenweg
6380 St. Johann in Tirol