Rum
Steinbockallee

Rum
Steinbockallee

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:1830

Die NEUE HEIMAT TIROL errichtet in der Steinbockallee in Rum eine Wohnanlage mit 132 Mietwohnungen.

Insgesamt sind fünf kompakte Baukörper mit unterschiedlichen Höhen (E+4 bis E+7) sowie einer lockeren Bebauung geplant. Auf diese Weise entstehen großzügige Freiflächen zwischen den Gebäuden. Die Wohnungen weisen einen hohen Qualitätsstandard mit Fußbodenheizung und Komfortlüftung auf. 30 Wohneinheiten sind für das 5-Euro-Wohnen vorgesehen.

Intelligente Energielösungen

Bereits beim Architekten-Wettbewerb wurden die eingereichten Projekte auf ihre Energie-Performance geprüft. Das jetzt umgesetzte Siegerprojekt in Rum gilt als Referenzprojekt für ganz Österreich, denn bei dieser Wohnanlage werden neue Maßstäbe hinsichtlich der Energieeffizienz gesetzt. Das Wohnprojekt gilt als das größte Passivhaus Plus-Quartier weltweit.

Über einen Anschluss an das Abwärmenetz der Tirol Kliniken sowie mehrere Wärmepumpen wird die gesamte Wohnanlage beheizt. Nachhaltig und CO2-frei ist auch die Stromversorgung mit einer 740 m² großen Photovoltaikanlage auf den Gebäudedächern. Die erzeugte Energie wird als Mieterstrommodell zur Verfügung gestellt und für die dezentrale Warmwasserbereitung und Haustechnik verwendet. 

Rum - Steinbockallee

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:1812
Baubeginn

Dezember 2020

Voraussichtliche Fertigstellung

Oktober 2022

Ansprechpartner/in

Kathrin Schieferer

Immobilienberatung
Geschäftsbereich Recht und Verkauf

schieferer@nht.co.at
+43 512 33 30 564

Rum
Steinbockallee
Baubeginn: Dezember 2020
Voraussichtliche Fertigstellung: Oktober 2022


Steinbockallee
6063 Rum