Volders
Haus der Generationen

Volders
Haus der Generationen

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:1157

Mitten im Ortszentrum von Volders entsteht ein Haus der Generationen mit Kinderbildungszentrum, mehreren Wohneinheiten sowie einem öffentlichen Park. Im Rahmen eines großen Realisierungs-Wettbewerbs ging das von der NHT gemeinsam mit dem Innsbrucker Architekturbüro DIN A4 und der Firma Ing. Hans Bodner als GU-Auftragnehmer eingereichte Projekt als Sieger hervor.

Das Investitionsvolumen liegt bei 11,2 Mio. Euro. 

Der Baustart ist bereits erfolgt. Bis zu vier Kinderkrippengruppen im Erdgeschoß sowie acht Kindergartengruppen im ersten Stock sollen in dem Neubau Platz finden. Im zweiten Stock errichtet die NHT 13 Mietwohneinheiten für betreubares Wohnen sowie Starterwohnungen. Im Untergeschoß ist ein Vereinsraum geplant, zudem entsteht eine Tiefgarage mit 35 Stellplätzen.

Volders - Ortszentrum

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:1089
Baubeginn

Dezember 2018

Fertigstellung

September 2020

Ansprechpartner/in

Claudia Eppensteiner

Immobilienberatung
Geschäftsbereich Recht und Verkauf

eppensteiner@nht.co.at
+43 512 33 30 554

Volders
Haus der Generationen

Baubeginn: Dezember 2018
Fertigstellung: September 2020


Ortszentrum
6111 Volders