19.04.2021

Spatenstich in Jochberg

NHT errichtet geförderte Eigentumswohnungen in Jochberg

JOCHBERG (19.04.21). Eigentum zu leistbaren Preisen ist im Bezirk Kitzbühel rar. Durch die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde Jochberg startet die NEUE HEIMAT TIROL (NHT) die Erschließung eines neuen Wohngebiets am Guxerbichl. In einem ersten Abschnitt ist die Errichtung von zwölf Eigentumswohnungen vorgesehen. Die NHT investiert rund vier Mio. Euro.    

Übergabe im Sommer 2022

„Neben unseren dauerhaft leistbaren Mietwohnungen ist die Schaffung von gefördertem Eigentum ein zweites, wichtiges Instrument für mehr Ausgewogenheit am Tiroler Wohnungsmarkt. Die Nachfrage ist hier zuletzt wieder gestiegen. Aktuell haben wir 4.263 Eigentumswohnungen im Bestand“, weiß NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner.

Bürgermeister Günter Resch ergänzt: „Die Erschließung des neuen Wohngebiets am Guxerbichl ist der Auftakt für eine umfassende Wohnungsoffensive, von der vor allem die Einheimischen profitieren sollen. Insgesamt sind in drei Baustufen 36 hochwertige und trotzdem erschwingliche Wohnungen vorgesehen. Ein weiteres Projekt mit 23 Mietwohnungen am Siedlungsweg ist in Vorbereitung.“  

Die Pläne für das aktuelle Bauvorhaben stammen vom Zillertaler Architekten Günther Gasteiger, der bereits zahlreiche Projekte für die NHT konzipiert hat. Sein Markenzeichen sind dabei die an den Tiroler Baustil angepassten Holzfassaden mit modernem Flachdach. Die Häuser bestechen dabei durch die ihre besonders hohe Energieeffizienz.

Hohe Ausstattungsqualität

Hohe Fenster, tiefe Balkone sowie die standardmäßige Fußbodenheizung sorgen zusätzlich für eine hohe Wohnqualität. Sämtliche Wohnungen sind mit einer kontrollierten Wohnraumlüftung ausgestattet. Der Wärmebedarf wird mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe abgedeckt. Die Tiefgarage bietet Platz für 17 Abstellplätze.

Unterdessen laufen bereits die Vorbereitungen und Ausschreibungen für den nächsten Bauabschnitt. Gleich nach der Fertigstellung und Schlüsselübergabe vor dem Sommer 2022 sollen die Arbeiten starten.

 

Bildunterschrift (Fotonachweis: NHT/Vandory):

Spatenstich für geförderte Eigentumswohnungen am Guxerbichl mit (vl.li.) Architekt Günther Gasteiger, NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner, Bürgermeister Günter Resch, Gemeindevorständin Sandra Markl und Swietelsky-Geschäftsführer Martin Schwaiger.

  • Teilen: