23.02.2017

NHT startet E-Carsharing-Projekt in Kundl

NHT startet E-Carsharing-Projekt in Kundl (23.02.2017)

KUNDL (23.02.2017). Nach einem Pilotprojekt in der Landeshauptstadt Innsbruck startet die Neue Heimat Tirol nun ein weiteres E-Carsharing-Angebot in der Marktgemeinde Kundl. Die Stromtankstelle befindet sich in der Tiefgarage der kürzlich fertiggestellten und übergebenen Wohnanlage am Riedmannareal. Zusätzlich steht den Bewohner ein E-Auto der Marke BMW i3 zur Verfügung.

„Für uns ist Nachhaltigkeit ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmensstrategie. Mit diesem neuen Angebot leisten wir einen Beitrag für eine umweltfreundliche Gemeinde und bieten unseren Mieterinnen und Mietern, die nicht täglich ein Fahrzeug benötigen, ein kostengünstiges Mobilitätskonzept", freut sich NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner.

  • Teilen: