19.03.2021

Rege Bautätigkeit in Axams für leistbares Wohnen

Die Gemeinde Axams ist ein guter Boden für den gemeinnützigen Wohnbau. Die NEUE HEIMAT TIROL (NHT) startete am Freitag ein nächstes Projekt: Am Standort des ehemaligen Kindergartens in der Lizumstraße ist ein Neubau mit 15 Wohneinheiten vorgesehen. Die Fertigstellung ist bis zum Sommer 2022 geplant, die NHT investiert rund drei Millionen Euro.

Gestiegene Nachfrage

„Die Wohnpreise in Innsbruck und Umgebung gehören zu den höchsten in Tirol. Durch eine gute Zusammenarbeit mit den Gemeinden gelingt es uns aber immer wieder, Projekte zu entwickeln und damit vor allem jungen, einheimischen Familien eine Perspektive für leistbaren Wohnraum im eigenen Dorf zu geben“, betont NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner.

Für Bürgermeister Christian Abenthung steht fest: „Wir wollen durch eine engagierte Wohnbaupolitik auch in Zukunft leistbares Wohnen in der Heimatgemeinde ermöglichen und damit die Dorfgemeinschaft fördern. Die NHT ist hier ein kompetenter und zuverlässiger Partner. Die Warteliste ist schon wieder lang, wir planen daher bereits intensiv an nächsten Projekten.“

Das aktuelle Vorhaben wurde gemeinsam mit dem Innsbrucker Architekten Michael Lukasser geplant, das Grundstück wird von der Pfarre Axams über ein Baurecht zur Verfügung gestellt.

Erweiterung in Pafnitz

Ein weiteres Wohnprojekt mit 24 Mietwohnungen wird von der NHT derzeit im Ortsteil Pafnitz realisiert. Es handelt sich dabei um den zweiten Bauabschnitt, insgesamt werden am Standort 60 neue Wohnungen errichtet. „Ein leistbares Angebot und damit eine Wohnperspektive in der Heimatgemeinde ist uns sehr wichtig“, betont Bürgermeister Christian Abenthung. Die Übergabe ist im Frühjahr 2022 geplant, die NHT investiert rund sechs Mio. Euro.

Bildunterschrift (Fotonachweis: NHT/Vandory):

Geschäftsführer Hannes Gschwentner (li.), Bürgermeister Christian Abenthung und Architekt Michael Lukasser, Vizebürgermeisterin Gabi Kapferer-Pittracher und NHT-Geschäftsführer Markus Pollo (re.) geben den Startschuss für ein weiteres NHT-Wohnprojekt in Axams.

  • Teilen: