30.06.2017

140 Mio. Euro für leistbaren Wohnraum

INNSBRUCK (30.06.2017). Die Neue Heimat Tirol (NHT) blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 zurück. (30.06.2017)

INNSBRUCK (30.06.2017). Das Neubauvolumen ist auf einen neuen Höchststand geklettert. Im abgelaufenen Jahr wurden 480 neue Wohnungen in 16 Tiroler Gemeinden übergeben. Insgesamt hat die NHT 2016 fast 140 Mio. Euro in leistbaren Wohnraum investiert. „2016 befanden sich erstmals 1.001 NHT-Wohneinheiten zeitgleich in Bau. Das ist ein neuer Rekordwert in der Unternehmensgeschichte und unterstreicht das enorme Bauvolumen. Mit mehr als 18.000 Wohneinheiten zählt die NHT mittlerweile zu den führenden Wohnbauträgern in Österreich", berichtet Geschäftsführer Hannes Gschwentner.

  • Teilen: