Wörgl
Südtiroler Siedlung

Bauabschnitt 1a

Wörgl
Südtiroler Siedlung

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:548

Nach intensiven Planungs- und Vorbereitungsarbeiten ist der Startschuss für die Neugestaltung der Südtiroler Siedlung in Wörgl gefallen. In enger Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde soll am bestehenden Standort nahe des Stadtzentrums in den nächsten zehn bis zwölf Jahren ein neues, modernes Wohnquartier entstehen. Insgesamt sind 350 neue und leistbare Wohnungen geplant. Die NHT investiert rund 60 Mio. Euro.

Erster Bauabschnitt

Im Rahmen des ersten Bauabschnitts werden 65 Mietwohnungen mit Tiefgarage sowie ein Jugendtreff errichtet. Die Anlage ist in einen Wohnturm, der parallel zur Anton-Bruckner-Straße steht, sowie einen L-förmigen Baukörper in der Josef- Steinbacher-Straße gegliedert. Zwischen den Baukörpern ist eine Verbindung geplant, in der sich die Abstellräume für Fahrräder und Müllräume befinden. Auf der Dachterrasse von Haus B ist zudem die Möglichkeit für Urban Gardening vorgesehen.

NHT-Passivhausstandard

Alle Wohnungen erhalten einen überdachten Balkon. Die Komfortlüftung sorgt zudem für ein angenehmes Raumklima. Die neue Wohnanlage ist barrierefrei und wird in bewährter Passivbauweise mit Fernwärmeanschluss und Photovoltaik-Anlage am Dach umgesetzt. Die Baukosten belaufen sich auf knapp zehn Millionen Euro, die Fertigstellung ist für Ende 2019 geplant.

Wörgl - Anton-Bruckner-Straße

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:861
Voraussichtlicher Baubeginn

März 2018

Voraussichtliche Fertigstellung

Ende 2019

Ansprechpartner/in

Lisbeth Gächter, MA

Immobilienberatung
Geschäftsbereich Recht und Verkauf

gaechter@nht.co.at
+43 512 33 30 551

Wörgl
Südtiroler Siedlung
Bauabschnitt 1a

Voraussichtlicher Baubeginn: März 2018
Voraussichtliche Fertigstellung: Ende 2019


Anton-Bruckner-Straße 1
6300 Wörgl