Kundl
Klammstrasse

Kundl
Klammstrasse

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:532

Die NEUE HEIMAT TIROL errichtet in Kundl, Klammstraße, 19 Mietwohnungen samt Tiefgarage. Die Fertigstellung ist bis zum Frühjahr 2019 geplant. Die NHT investiert 2,9 Mio. Euro.

Die Pläne für das Projekt stammen vom Architekturbüro scharmer – wurnig. Die neue, dreigeschossige Wohnanlage ist als Passivhausanlage konzipiert. Es werden 19 Wohneinheiten samt Freibereichen errichtet, davon 13 Stück 2-Zimmer-, 3 Stück 3-Zimmer- und 3 Stück 4-Zimmer-Wohnungen, wovon eine als zweigeschoßige Maisonette ausgebildet wird. 

Alle Wohnungen werden über jeweils eigene Zugänge zu den offenen, gedeckten Laubengängen erschlossen. Die Laubengänge sind miteinander durch eine Außentreppe verbunden. Diese führt vom 2. Obergeschoß bis ins Untergeschoß, in dem sämtliche Neben- und Technikräume. 

Die dazu gehörige Tiefgarage verfügt über 19 Autoabstellplätze. Zusätzlich können dort bis zu 40 Fahrräder untergebracht werden. Ein Fahrradweg führt direkt an der Wohnanlage vorbei.

Kleingärten zur privaten Nutzung

Um das gesamte Gebäude erstrecken sich großzügige Grünflächen mit einem Spielplatz. Darüber hinaus sind Kleingärten zur privaten Nutzung vorgesehen. Die Wärmeversorgung erfolgt über das Fernwärmenetz der Marktgemeinde Kundl. Jede Wohneinheit ist zudem mit einer modernen Komfortlüftung ausgestattet.

In diesem Bauvorhaben wurden bereits sämtliche Wohnungen vergeben.

Kundl - Klammstraße 16

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:829
Baubeginn

Herbst 2017

Voraussichtliche Fertigstellung

März 2019

Ansprechpartner/in

Clemens Herdy, BA

Immobilienberatung
Geschäftsbereich Recht und Verkauf

herdy@nht.co.at
+43 512 33 30 552

Kundl
Klammstraße

Baubeginn: Herbst 2017
Voraussichtliche Fertigstellung: März 2019


Klammstraße 16
6250 Kundl