Innsbruck
Wohnen am Park

Innsbruck
Wohnen am Park

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:787

Die NEUE HEIMAT TIROL errichtet in Zusammenarbeit mit Raiffeisen WohnBau im Innsbrucker Stadtteil Pradl das neue, moderne Wohnquartier „Wohnen am Park“ mit 118 Miet- und 53 Eigentumswohnungen. Die Fertigstellung ist bis zum Winter 2020 geplant. Das Investitionsvolumen beträgt rund 30 Mio. Euro.

Entlang der Andechsstraße sind insgesamt vier Gebäude mit bis zu fünf Wohnebenen sowie einer gemeinsamen Tiefgarage mit 236 Abstellplätzen geplant. Die Entwürfe stammen vom Vorarlberger Architekturbüro Dietrich-Untertrifaller, das sich im Rahmen eines Wettbewerbs durchgesetzt hat.

Neuer Park für Pradl

Die von der NHT errichteten Mietwohnungen werden seitens der Stadtgemeinde vergeben. Auch sechs Gewerbeeinheiten zur Andechsstraße hin sind geplant. Die ohne Wohnbauförderung errichteten Eigentumswohnungen werden von Raiffeisen WohnBau am freien Markt verkauft. Die Wohnungsgrößen der 53 freifinanzierten Wohnungen liegen zwischen 45 und 93 m2, angeboten werden 2 bis 4- Zimmerwohnungen in Passivhaus-Standard.

Nach Abschluss der Bauarbeiten wird hier eine großzügige Parklandschaft auf 7.700 m2 mit vielfältigen Aufenthalts- und Spielmöglichkeiten errichtet.

Innsbruck - Andechstraße

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:813
Baubeginn

Oktober 2018

Ansprechpartner/in

Ing. Dr. Raimund Noichl

Leitung Verkauf und Immobilenberatung
Geschäftsbereich Recht und Verkauf

noichl@nht.co.at
+43 512 33 30 550

Innsbruck
Wohnen am Park
Baubeginn: Oktober 2018


Andechstraße 59
6020 Innsbruck