Wortkunst-Unterhaltestelle
Telfs

Wortkunst-Unterhaltestelle
Telfs

Die Wartenden und Ankommenden auf die bevorzugte Sonnenlage des Wohngebietes oberhalb der Marktgemeinde Telfs und seine besondere Atmosphäre aufmerksam machen – das will die WortKunst-Unterhaltestelle Telfs-Sonnensiedlung.

Das Glasdach ist mit Wortkreationen beklebt, deren Schatten mit dem Sonnenstand tages- und jahreszeitlich wandern. Dadurch ergibt sich von Minute zu Minute ein neues Bild. „FotoWOHLtaik“ weist z.B. auf die zukunftsweisenden Möglichkeiten der Sonnenenergie hin, „inTELFSigent“ auf die Sinnhaftigkeit ihrer Anwendung. „HimMelodie“ nimmt Bezug auf den gefühlten Klang der beeindruckenden Nähe des Firmaments am Fuß des Hausbergs Hohe Munde.

Auch auf den Betonwänden neben dem Wartehäuschen sind Wörter platziert – zum Beispiel "MicHaELD" in Anspielung auf den Namensgeber der langen Hauptstraße, den Tiroler Freiheitskämpfer Michael Gaismair. Oder „erfLEHEN“ als Hommage an den angrenzenden alten Telfer Ortsteil Lehen – wo ein eingesessener Gasthof besteht, dessen Angebot Hungrige und Durstige erflehen.

Über den Tiroler Wortkünstler Wilfried Schatz:

Aktionen, Ausstellungen, Installationen, Projektionen und Auftritte in ganz Tirol (u.a. Landhaus Innsbruck, Tiroler Landestheater, Stift Stams, Burg Hasegg Hall, Schloss Landeck, ORF-Landesstudio, Militärkommando Tirol, Volkskunstmuseum, Nordkettenbahnen) sowie Lana, Brüssel (Tirol-Vertretung), Salzburg (Chirurgiekongress), Puchberg/Wels (tilo-Kongress), München (SOS-Kinderdorf, Tourismusregion Hall-Wattens), Wien (u.a. Club Tirol), Literaturfestival „Sprachsalz“ Hall, Wortkunst-UnterHaltestelle Telfs, Bischof-Stecher-Haus Steinach. Exklusive Wortbild-Präsente u.a. für BRD-Botschafter Detlev Rünger, LH Luis Durnwalder, Prof. Anton Zeilinger, Wilfried Vyslozil (SOS), Tobias Moretti, Bischof Manfred Scheuer. Preisträger des Bank Austria „Social Innovation Award“ 2014.

Telfs - Wortkunst-Unterhaltestelle

Sonnensiedlung
6410 Telfs