Polling
Ortszentrum

Polling
Ortszentrum

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:1662

Ortsplanerische Überlegung

Die Wohnanalage wird auf einem ehemaligen Gehöft im Dorfkern von Polling errichtet, umliegend befindet sich die Pfarrkirche Polling. Die Hauptfassade wird dabei südlich ausgerichtet. Die Zufahrt zur Tiefgarage erfolgt über eine abfallende Straße und einer Rampe am nördlichen Eck des Grundstückes. Das Objekt verfügt über großzügige Gärten im Erdgeschoss und vorherrschend nach Süden ausgerichtete großzügige Balkonen und Terrassen. Durch eine im Norden situierte Rampe gelangt man barrierefrei in das mit einem Lift ausgestattete Haus.

Das Wohngebäude

Durch die südliche Ausrichtung des Wohngebäudes werden helle und freundliche Wohnräume geschaffen. Es wird durch die Verschmelzung von Wohn- und Essbereich eine offene Wohnraumsituation geschaffen, die durch große Fensterflächen besticht. Die Fensterflächen bieten einen fließenden Übergang vom Wohnraum auf die anschließenden Terrassen im Erdgeschoss, die mit einer Grünfläche ausgestattet sind. Die Balkone im 1. Obergeschoss oder  die große Dachterrasse im 2. Obergeschoss laden zum Verweilen ein. 

Nachhaltigkeit und Energie

Das Haus wird als Passivhaus mit hochgedämmter Gebäudehülle und Komfortlüftung errichtet. Die Energieversorgung erfolgt mit einer Luftwärmepumpe sowie einer PV-Anlage.

Barrierefreiheit

Die Zugänge zum Gebäude und zum Lift sind barrierefrei.

Spielplatz

Der Spielplatz befindet sich in ruhiger Lage am östlichen Teil des Grundstücks.

Polling - Ortszentrum

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:840
Baubeginn

Feber 2019

Voraussichtliche Fertigstellung

Mitte 2020

Ansprechpartner/in

Claudia Eppensteiner

Immobilienberatung
Geschäftsbereich Recht und Verkauf

eppensteiner@nht.co.at
+43 512 33 30 554

Polling
Ortszentrum
Baubeginn: Feber 2019
Voraussichtliche Fertigstellung: Mitte 2020


Ortszentrum
6404 Polling