30.04.2020

Neue Wohnanlage in Brixlegg übergeben

Neue Wohnanlage in Brixlegg übergeben

BRIXLEGG (30.04.2020). Trotz Corona-Krise konnte die NEUE HEIMAT TIROL (NHT) jetzt ein großes Wohnprojekt in der Marktgemeinde Brixlegg erfolgreich abschließen. Direkt im Ortszentrum wurde auf einem Grundstück der Raiffeisenbank Kufstein ein Neubau mit 35 Wohnungen sowie einer Einheit für den Sozialsprengel errichtet. Die NHT hat insgesamt 7,7 Mio. Euro investiert. Am Donnerstag sind die ersten Mieter eingezogen.

Termingerechte Übergabe

„Wir sind den bauausführenden Firmen sehr dankbar, dass diese Baustelle termingerecht fertiggestellt werden konnte. Da aufgrund der aktuellen Situation nicht alle Mieterinnen und Mieter gleichzeitig einziehen können, haben wir uns entschieden, die Miete für den Monat Mai zu erlassen“, erklärt NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner.

Auch auf den weiteren NHT-Baustellen im Unterland läuft derzeit der Betrieb – unter Einhaltung der vorgeschriebenen Hygiene- und Sicherheitsstandards – auf Hochtouren. Allein im Bezirk Kufstein ist heuer der Neubau von 141 Wohnungen geplant. Das Investitionsvolumen beträgt 31 Mio. Euro bis 2021.

In Brixlegg handelt es sich um das mittlerweile zweite NHT-Projekt. Bürgermeister Rudi Puecher: „Von der Planung bis zur Abwicklung dieses Großprojekts war alles perfekt. Im neuen Haus finden gleich mehrere Generationen ein neues Zuhause. Zehn Wohnungen wurden für eine altersgerechte Betreuung speziell adaptiert.“

Hoher Ausstattungsstandard

Die Pläne stammen vom Innsbrucker Architekturbüro DIN A4. Die Wohnungen sind über vier Geschoße verteilt. Im Parterre ist der Sozialsprengel mit einer Tagesheimstätte eingemietet. Sämtliche Wohneinheiten verfügen über einen hohen Ausstattungsstandard mit Fußbodenheizung, Komfortlüftung sowie großzügigen Balkonen.

Auch energietechnisch ist die Wohnanlage auf dem modernsten Stand: Eine Luft-Wasser-Wärmepumpe sorgt für wohlige Wärme bei niedrigen Betriebskosten.

 

Bildunterschrift (Fotonachweis: NHT):

19 Monate nach dem Spatenstich mit Bürgermeister Rudi Puecher (2.v.li.), Wohnbaulandesrätin Beate Palfrader und NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner (3.v.re.) konnte jetzt die neue Wohnanlage in Brixlegg übergeben werden.